Dyskalkulie­training

Das Training wird individuell, auf jedes Kind zugeschnitten. Jede Dyskalkulie ist individuell, da jedes Kind unterschiedliche Stärken und Schwächen hat.  

Die Trainingseinheiten finden im Idealfall wöchentlich statt. In der Power Kids Academy lernt ihr Kind seine Stärken zu stärken und seine Schwächen zu schwächen!

Das Dyskalkulietraining ist für Kinder geeignet, bei denen einige der folgende Auffälligkeiten beobachtet werden können:

  • Schwierigkeiten Mengen einzuschätzen, zu vergleichen oder zu sortieren
  • Die Fähigkeit, Gegenstände abzuzählen oder Mengenbilder gesprochenen Zahlwörtern zuzuordnen, ist eingeschränkt.
  • Erstes anschauliches Rechnen mit Gegenständen fällt schwer. Später werden im Hunderter- und Tausender-Zahlenraum die Stellenwerte vertauscht oder verdreht.
  • Das Rechnen mit Maßeinheiten wie Geld, Gewichten oder Längenmaßen bereitet große Schwierigkeiten.
  • Die Kinder kommen lange nicht ohne Zählhilfen wie Finger, Stifte, Steine, etc. aus, weil sie nachhaltig beim Abzählen bleiben.
  • Zahlen sind inhaltsleere Symbole, die wie bei einem Zahlen-Alphabet herauf und herunter gezählt werden.
  • Besondere Schwierigkeiten bereiten Zehner-Übergänge sowie der Wechsel zwischen den Rechenarten.
  • Die Zerlegung von Zahlen, Platzhalter-Aufgaben oder Umkehr-Operationen werden nicht erstanden und willkürlich gelöst.
  • Im Bereich der Text- und Sachaufgaben finden die Kinder keinen Zugang zur Umsetzung des Textes in Rechenaufgaben, weil sie schon beim Durchschauen der Aufgabenstellung scheitern.
  • Üben bringt nicht den gewünschten Erfolg, da das Kind über die Kenntnisse, die es einüben könnte, nicht verfügt.

Bei diesem Dyskalkulietraining werden die Kinder von der Leitfigur „Lausche“ begleitet und unterstützt. 

Das Motto lautet: Sammelt Punkte und findet den verborgenen Schatz. Punkte erhalten die Kinder für aktives Mitarbeiten und für das Einhalten der Regeln. „Mathefix“ unterstützt sie dabei tatkräftig.

Über das Training

Ziele
  • Abbau von Ängsten
  • Aufbau von Lernmotivation
  • Erarbeitung von Lernstrategien
  • Erlernen von Techniken der Fehlerkontrolle
  • Erarbeitung und Automatisierung mathematischer Grundlagen
  • Training der visuellen Wahrnehmung
  • Training der auditiven Wahrnehmung
  • Erarbeitung des Mengen- und Zahlenverständnisses
Inhalte

In jeder Trainingsstunde werden die drei Bereiche trainiert:

  • Aufmerksamkeit
  • Sinneswahrnehmungen
  • Symptom
Im Detail

Wöchentliche Trainingseinheit zu je 50 Minuten.
Die gesamten Arbeitsmaterialien werden bereit gestellt.
Individuelle Elterngespräch.

Erstgespräch buchen

oder Anmeldung zum Training